Praxis für Baby Osteopathie in München Bogenhausen

Cynthia Beyersdorff

Biographie

cynthia beyersdorff - von ärzten und hebammen empfohlen

bIOGRAPHIE

Honolulu - Boston - München

Cynthia Ann Beyersdorff wurde in Honolulu, Hawaii geboren. Nach ihrem Studium am Boston College, zog sie nach München, um an der Ludwig-Maximilians-Universität mit einem Magister Artium in Philosophie und Psychologie abzuschließen. Nach ihrem M.A. studierte sie Filmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film. Im Anschluß daran arbeitete sie über viele Jahre hinweg im Bereich Kinder- und Dokumentarfilm.

Ein Autounfall wurde zu einem großen Wendepunkt in Cynthia Beyersdorffs Leben. Während ihrer Genesung wurde sie über sechs Monate lang mit Osteopathie und Craniosacral Therapie behandelt. Diese Erfahrung zeigte ihr hautnah, wie effektiv und tiefgreifend Craniosacrale Therapie und Osteopathie bei Trauma und Verletzung sind.

Vom Filmemacher zur Baby Osteopathin

Nach dieser Erfahrung wollte Cynthia Beyersdorff ihr immer schon vorhandenes Interesse an Naturheilkunde vertiefen. Sie faßte deshalb den Entschluss, die Heilpraktiker Ausbildung am Zentrum für Naturheilkunde zu absolvieren. Nach Ihrer Zulassung als Heilpraktikerin spezialisierte sie sich auf Osteopathie und Craniosacrale Therapie. Sie lernte am Upledger Institut und am Barral Institut und schloß Ihre fünfjährige Osteopathie Ausbildung an der Osteopathie Akademie in München ab.

Spezialisiert auf Baby und Kinder Osteopathie

Im Anschluss an ihre umfangreiche Osteopathie Ausbildung absolvierte Cynthia Beyersdorff zusätzlich einen zweijährigen post-graduierten Lehrgang in Kinder- und Baby-Osteopathie an der OAM und schloss diesen als Klassenbeste ab. Danach lernte sie unter Anleitung des weltweit bekannten Osteopathen Dr. James S. Jealous D.O. in den USA. In Oregon bei Dr. Jealous besuchte sie zahllose post-graduierte Kurse, unter anderem mit den Schwerpunkten: Kinder- und Baby-Osteopathie.

Über 15 Jahre Erfahrung in Kinder Osteopathie

Cynthia Beyersdorff hat inzwischen über 15 Jahre Erfahrung bei der osteopathischen Behandlung von Babys und Kindern. Sie hat bisher über 35,000 Behandlungen durchgeführt. Sie wird von Kinderärzten, HNO-Ärzten, Zahnärzten, Augenärzten, Gynäkologen und Hebammen empfohlen.

Cynthia Beyersdorff ist der Meinung, dass – egal welche Symptome ein Baby oder Kleinkind hat – Osteopathie einen wertvollen Beitrag bei der Genesung des Kindes leisten kann.

Qualitätspraxis für Bogenhausen, Haidhausen, Lehel & Schwabing

Willkommen in der Baby Osteopathie Praxis Beyersdorff

Friedrich-Herschel-Str. 4, 81679 München (Bogenhausen)

Cynthia Beyersdorffs Behandlungsziele

Cynthia Beyersdorffs Ziel ist es, nicht nur Symptome zu behandeln, sondern nach den tieferliegenden Ursachen für die Beschwerden ihrer kleinen Patienten zu suchen und diese dann zu behandeln.

Es ist immer ihr Ziel, die Beschwerden eines Babys innerhalb von 3 Behandlungen zu lindern. Sie nutzt dabei auschließlich sanfte osteopathische Methoden, die sie von ihrem Osteopathie-Mentor Dr. James Jealous D.O. in den USA gelernt hat.

Cynthia Beyersdorffs Anspruch ist es, ihre 15-jährige Erfahrung in Osteopathie zum Wohle ihrer kleinen Patienten einzusetzen. Wenn notwendig, behandelt sie nicht nur mit Osteopathie und Craniosacral Therapie, sondern auch mit Homöopathie und Bachblüten.

Cynthia Beyersdorffs Philosophie

Ein Baby kann nicht sprechen. Daher muss Cynthia Beyersdorff mit sehr viel Feingefühl die Zusammenhänge hinter den Symptomen von ihren kleinen Patienten genau spüren. Dies erfordert Talent und sehr viel Erfahrung.

Cynthia Beyersdorff glaubt, dass ein Osteopath so wenig wie möglich in die natürlichen Prozesse des Körpers eingreifen sollte. Wenn man äußerst sanft arbeitet, baut der kleine Körper eines Baby keinen Widerstand gegen die Osteopathie auf.

Während einer osteopathischen oder craniosacrale Behandlung behandelt Cynthia Beyersdorff die Ursachen für eine Erkrankung und benutzt ausschließlich sehr sanfte, biodynamische Osteopathie Techniken. Ihre Behandlungen tun nie weh und sind nie manipulativ. Dennoch sind diese Behandlungen sehr tiefgreifend und lang anhaltend.

"Versuche etwas Anderes...
Verhalte Dich anders,
Mache eine Pause von Dir selber.
Biege links ab, obwohl Du nach rechts willst
...nur einmal
...was passiert?"
Dr. James S. Jealous D.O.
Pionier der Biodynamischen Osteopathie